Nordlichter…

…würden wir auch gerne mal sehen. Aber dafür müssen wir weiter in den Norden.

Es ist wirklich klasse hier im und um das SchwedenParadies. Schweden wie man es sich wünscht, Småland aus dem Bilderbuch. Seen, Wälder und Natur pur. Viel Platz und Ruhe, um selbst in der Hauptsaison wieder zu sich zu finden.

Und nach der Hauptsaison? Da wird es noch ruhiger. Immer noch eine tolle Zeit um Urlaub zu machen. Man hat dann die Natur oft ganz für sich allein.

Und Abends und Nachts? Da ist es dunkel. Richtig dunkel. Ideal um Sterne zu sehen. Viele Sterne. Unendlich viele Sterne, denn wir haben so gut wie keine Lichtverschmutzung in der Region, die den Himmel künstlich erleuchtet. Wenn der Mond scheint entsteht eine eindrucksvolle und wunderschöne Beleuchtung mit einer ganz eigenen Stimmung. Jetzt ist die Zeit der Tiere im Wald. Man hört sie sich nachts oft unterhalten, rufen, warnen und umherziehen.

Und Nordlichter???

Leider ist dieses beeindruckende Naturschauspiel vom SchwedenParadies aus nicht zu sehen. Es liegt (viel) zu weit im Süden.

Auch, wenn unsere Gäste oft eine weite Anreise hinter sich bringen und gefühlt schon im hohen Norden Urlaub machen, muss man leider feststellen: Wir sind noch deutlich zu weit im Süden. Ein paar hundert Kilometer Richtung Norden müssen es schon noch sein, um mit einigermaßen gosser Wahrscheinlichkeit auch mal ein Nordlicht zu Gesicht zu bekommen.

In Lappland gibt es verschiedene Orte, die sich speziell auf Nordlicht-Tourismus spezialisiert haben. Wenn man ausschließlich wegen der Nordlichter Richtung Schweden aufbricht, sollte man sich unbedingt vorher im Internet schlau machen, wann und wo im jeweiligen Jahr Nordlichter zu erwarten sind und die Reise entsprechend planen. Es gibt auch diverse Apps, die die regionale Wahrscheinlichkeit für Nordlichter am jeweiligen Standort und in der gewünschten Gegend vorhersagen.

Wir haben hier im SchwedenParadies (fast) alles, was Schweden erlebenswert macht. Nur Nordlichter, da müssen wir leider passen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.