Der goldene Wanderschuh 2018

Nun ist die Wandersaison 2018 für mich zu Ende. Alle Gäste sind abgereist und jetzt gilt es, neue Strecken zu erkunden, neue schöne Plätze zu entdecken und neue Wanderwege für 2019 zusammenzustellen.

Ich durfte viele nette Menschen kennenlernen und ihnen mein SchwedenParadies zwischen den Seen Bolmen und Unnen zeigen. Dafür sage ich ganz herzlich Dankeschön.

Für Filme wird jährlich der Oscar verliehen, für Musik der Echo und für Medien der Bambi. Es gibt die Olympiasieger, Fußballweltmeister und Schachgroßmeister.

Da möchte ich mich anschließen und symbolisch den Goldenen Wanderschuh 2018 in unterschiedlichen Kategorien verleihen:

Der Goldenen Wanderschuh für die tapfersten Wandergäste geht an Anke und Lemmy aus unserer April-Wanderwoche, die trotz strömendem Regen tapfer und gutgelaunt mit uns durch die Wälder marschiert sind.

Gute Laune trotz strömendem Regen

Der Goldenen Wanderschuh für die längste Wanderung geht an unseren Gast Annett aus Hubi-Haus, mit einer wundervollen Tageswanderung bei strahlendem Sonnenschein von 22,5 km.

Tageswanderung über 22,5 km

Der Goldenen Wanderschuh für den ältesten Teilnehmer geht ohne Frage an Max. Der Bordercollie war mit seinen 13 Jahre wirklich noch gut zu Fuß und hatte jede Menge Spaß.

Bordercollie Max

Der Goldenen Wanderschuh für den verliebtesten Wandergast geht an den Airedale Terrier Kasper, der den Rest seines Urlaubs in Hubi-Haus nach unserer Wanderung schmachtend Richtung Seven verbracht hat.

Hallo! Seid ihr alle da?? – Mit dem Kasper auf Reisen

Den Goldene Wanderschuh für die beeindruckendste Nachtwanderungen bekommen Andrea, Dennis und Eddy aus Scully-Haus. Bei einzigartiger Vollmond-Beleuchtung sind wir wie im Scheinwerferlicht gewandert – das war ein wirklich toller Abend.

Im Dunkeln ist gut munkeln.

Der Goldene Wanderschuhe für die weiteste Anreise geht mit Abstand an meine Gäste aus Wien. Und wir hatten so viel Spaß beim Vergleichen der Eigenheiten von Österreichern, Deutschen und Schweden. Nicht zu vergessen, dass der Flauschpohund auch ein ganz besonderer Wandergast war.

Drei Wiener am Bolmen

Und last but not least geht der Goldene Wanderschuhe für den größten Wanderhund auf die Insel Amrum. Zugegebener Maßen bin ich noch nicht mit einem Cane-Corso gewandert, aber ich ziehe den Hut, wie tapfer Zampa mitgehalten hat.

Zampa

So, das war meine Rückschau auf das Wanderjahr 2018. Nicht ganz ernst gemeint, aber sehr liebevoll blicke ich auf meine Wandergäste zurück, natürlich auch auf alle, die hier jetzt nicht genannt wurden. Vielleicht darf ich den einen oder anderen ja sogar wieder einmal begrüßen.

Für 2019 ist der Kalender bereits dabei, sich wieder zu füllen.

Unsere Event-Wanderwoche aus 09/2017 war ein voller Erfolg und die Teilnehmer kommen alle zu einer Neuauflage Schweden 2.0 im September 2019. Da freue ich mich wirklich riesig.

Gruppenbild Ivars kirka

Und gleichzeitig bieten wir im Mai 2019 eine neue Eventwoche an, für die schon reichlich Nachfragen und sogar eine erste Anmeldung da ist. Wer in einer Gruppe Gleichgesinnter Lust auf eine Wanderwoche hat, der ist herzlich willkommen. Alle Infos findet ihr unter Eventwoche auf meiner Homepage.

Auf ein Kennenlernen oder Wiedersehen in 2019!

4 Kommentare zu „Der goldene Wanderschuh 2018“

  1. Hallo Bärbel,
    ich komme nächstes Jahr vorbei und hole meinen Wanderschuh ab…. Gruß Max.

    Hallo Bärbel,
    wir erinnern uns immer noch gerne an den Tag bei Euch. Wir haben schon sehr oft über den schönen Tag gesprochen.
    Max geht es bis jetzt noch gut. MAX ist immer noch gut dabei.

    Lieben Gruß
    Andreas und Caro.

    1. Hallo ihr Drei! Das freut mich zu hören. Das war auch wirklich eine schöne Wanderung und Max hat so toll mitgehalten. Ganz lieben Gruß an euch beide und Knuddelgrüße an Max
      Bärbel

  2. Hallo Bärbel,
    eigentlich hätte ich dann den goldenen Gummistiefel verdient.
    Mein Urlaub für Mai 2019 ist genehmigt, Lenny und ich kommen wieder.

    Liebe Grüße, Anke

  3. Liebe Bärbel,
    da freuen wir uns sehr drüber 🙂 Wir denken sehr gern an die tolle Tour und insgesamt an den schönen Urlaub bei Euch zurück.
    Viele liebe Grüße!
    Andrea, Dennis und Eddy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.