Photovoltaik im SchwedenParadies

Auf dem Dach unserer Scheune (siehe Titelbild)

und auf dem Dach eines Nebengebäudes…

… wurden im April zwei Photovoltaik-Anlagen installiert. Über zwei Wechselrichter erzeugen die Anlagen aus insgesamt 46 Solarmodulen eine Gesamt-Leistung von 19,7 kWp. Das entspricht einer Strommenge von gut 20.000 Kilowattstunden im Jahr.

Am 19.04.2022 um 13 Uhr war es soweit, das SchwedenParadies produziert Solarstrom!

Mit der produzierten Strommenge decken wir unseren gesamten eigenen Strombedarf. Überschüssiger Strom wird an die eigenen Ferienhäuser abgegeben. Wenn diese versorgt sind, wird der Rest ins lokale E.ON-Netz eingespeist.

Diese Anbindung an das öffentliche Stromnetz bleibt also zur Abgabe des überschüssigen Stromes, aus betriebstechnischen Gründen und zur Abdeckung von wetterbedingt geringerer Stromproduktion bestehen.

Jedes Kilowatt Strom, welches von extern ins SchwedenParadies fließt, ist und bleibt, vertraglich festgelegt, in Schweden produzierter Ökostrom.

Mittelfristiges Ziel ist energietechnisch noch die Speicherung eines Teils des produzierten Stroms vor Ort zur Pufferung. Da warten wir aktuell noch ein wenig ab und auf eine günstigeres Preis-Leistungs-Kapazitäts-Verhältnis der Speichereinrichtungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.