“Beschreibung? Buchungsbedingungen? Das haben wir gar nicht gelesen…”

Wir möchten, dass alle Gäste im SchwedenParadies genau den Urlaub erleben, den sie sich wünschen. Ohne Wenn und Aber! Wir bieten unseren Gästen gepflegte Ferienhäuser in toller Lage in großartiger Natur.

Größe, Ausstattung und Lage der Häuser sowie der Wunsch nach achtsamem Umgang mit den Häusern und der Natur sind Faktoren, die die Zielgruppe unter den Gästen bestimmen. Wir beschreiben deshalb unsere Häuser, die Grundstücke, die Lage und die möglichen Zusatzleistungen auf unserer Homepage ehrlich, fair, umfassend und aktuell. Wer Zeit und Lust hat findet auch hier, in unserem Blog, viele (Hintergrund-) Infos zum SchwedenParadies. Unsere Buchungsbedingungen sind Bestandteil der Anmeldung und der Buchungsbestätigung. Wir beantworten gerne alle eure Fragen vor der Anmeldung.

Wir können es leider keinem Gast abnehmen, sich vor Anmeldung und Buchung ein wenig über unser Angebot zu informieren und zu prüfen, ob das Haus, das ganze Drumherum und die Buchungsbedingungen den eigenen Wünschen und Vorstellungen entsprechen. Unsere Häuser passen leider nicht für alle alle Gäste und nicht allen Gästen werden unsere Buchungsbedingungen passen. Das ist völlig normal und gar nicht schlimm. Es gibt bei Ferienhäusern für jede/n das passende Objekt. Im Zweifelsfall muss man eben weitersuchen.

Der ganz sicher falsche Weg ist es, Beschreibungen und Buchungsbedingungen nicht zu lesen oder bewusst zu ignorieren und uns als Vermieter vor vollendete Tatsachen zu stellen, getreu dem Motto “Das wird die schon nicht stören!” oder “Jetzt sind wir ja schon mal da, nach Hause schicken werdet ihr uns schon nicht…!” Das kann auch schief gehen, wie leider in den folgenden, realen Beispielen aus unserem Vermieteralltag:

  • ein Haus für fünf Personen wird mit 16 (!) Gästen belegt
  • drei erwachsene Gäste sind angemeldet, es reisen vier Erwachsene mit zwei Kleinkindern an
  • die Hündin ist läufig und verunreinig massiv das Haus
  • es wird im Haus geraucht
  • der Hund tobt jedem Spaziergänger aggressiv kläffend hinterher
  • die Anreise soll bis 22 Uhr erfolgen, die Gäste trudeln geplant nachts um drei ein
  • der angemeldete Hund entpuppt sich als zwei Perserkatzen
  • zwei Hunde bleiben allein im Haus und zerlegen das Sofa
  • etc.

Es gibt kaum etwas Unangenehmeres für uns, als in solchen Fällen zu unseren Gästen zu gehen und darüber zu “meckern”, dass sie sich an Irgendetwas nicht gehalten hätten. Wir sind Gastgeber und keine Behörde und diese unnötigen Konflikte mag kein Gast und wir noch viel weniger.

Auch “meckernde” Gäste, die sich nach der Anreise zum Beispiel über fehlende Alleinlage der Häuser, nicht eingezäunteGrundstücke oder einen nicht vorhandenen Bootssteg beschweren, sind nicht glücklich und machen uns nicht glücklich.

Deshalb: Liebe Gäste, nehmt euch die paar Minuten und schaut auf unserer Homepage oder im Blog, ob unser Angebot zu euch passt und lest euch während der Anmeldung die Buchungsbedingungen durch. Wenn ihr Fragen habt, fragt gerne bevor ihr euch anmeldet. Wenn sich nach der Buchung Änderungen ergeben, informiert uns bitte rechtzeitig. Bei FRagen oder Wünschen haben wir immer ein offenes Ohr. Dann steht eurem Traumurlaub nichts im Weg. Wir am allerwenigsten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.